Ultraschall - Almut Köwing - Physiotherapie

Präzise Funktionskontrolle Ihrer Beckenboden- oder Bauchmuskulatur

Visuelle Unterstützung per Ultraschall - Muskulatur sichtbar machen

Lernen Sie Ihren Beckenboden besser kennen

Alle Patienten, die schon einmal versucht haben, ihren Beckenboden anzuspannen, wissen, wie schwierig das ist, weil die visuelle Kontrolle fehlt. Unsere Augen unterstützen unsere Wahrnehmung sehr stark.

Ich biete Ihnen mit Hilfe einer Ultraschall Darstellung an, die Funktionen Ihres Beckenbodens sichtbar zu machen. Sie können auf dem Bildschirm sehen, wie sie den Muskel benutzen müssen, um eine bestimmte Wirkung zu erzeugen.

 

So können wir auch prüfen, wie sich Ihr Beckenboden verhält, wenn Sie z. B. husten oder eine Bauchmuskelübung durchführen. Visuell unterstützte Übungen verdeutlichen Ihnen unmittelbar, wie Sie unwillkürlichen Harnabgang besser vermeiden können oder wie Sie Ihr Verhalten bei einer Senkung positiv verändern können. Da Ihr Alltag aufrecht stattfindet, wird die Untersuchung sowohl im Liegen als auch im Stehen durchgeführt.

Eine reine Ultraschalluntersuchung bietet sich an, um die Muskelansteuerung während Ihres Selbsttrainings zu kontrollieren.

 

Lernen Sie Ihre Bauchmuskulatur besser kennen

Um z. B. eine Rektusdiastase erfolgreich zu behandeln, ist es zunächst sehr wichtig, die innere Bauchmuskelschicht kennen- und richtig ansteuern zu lernen. Das ist gar nicht so einfach! Die visuelle Hife mit dem Ultraschall lässt Sie schnell und sehr effektiv in Ihr Übungsprogramm starten.

  • Ultraschall
    Per Ultraschall können die Bewegungen Ihres Beckenbodens oder Ihrer Bauchmuskulatur präzise kontrolliert und dargestellt werden.
    Ultraschall und Gespräch
    60€ (20 Minuten)

Sie möchten weitere Informationen erhalten oder einen Termin vereinbaren: Melden Sie sich gerne bei mir.

Nach oben Standard Ansicht