Befundaufnahme

Sind die Ursachen bekannt, kann zielgerichtet therapiert werden

Die Diagnostik (Befundaufnahme) steht am Anfang jeder Behandlung. In diskreter Umgebung können Sie Ihre Beschwerden mit mir in Ruhe besprechen.

 

Eine genaue Anamnese (Befragung) hilft, die Zusammenhänge aufzuzeigen und die Erkrankung genauer zu differenzieren.

 

Die körperliche Untersuchung und die Untersuchung des Beckenbodens geben genauen Aufschluss über die Muskel- und Gelenkfunktionen.

Der sogenannte Beckenboden-Check kann durch eine Ultraschall-Untersuchung oder aber durch einen eingehende manuelle Muskelfunktionsprüfung mit Ultraschall erfolgen.

 

Daraus können wir gemeinsam eine speziell auf Sie zugeschnittene Therapie entwickeln, in der wir Ihr Übungsprogramm und Ihre Ziele festlegen.

 

Sie möchten weitere Informationen erhalten oder einen Termin vereinbaren: Melden Sie sich gerne bei mir.