Ein ganzheitliches Therapie-Konzept

Physiotherapie befasst sich mit dem Bewegungsapparat, also mit Muskeln, deren Haltestrukturen, Gelenken und dem Skelettsystem. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt dabei auf der Stärkung der Funktionalität des Beckenbodens bzw. seiner Muskulatur.

 

Nach eingehender Diagnostik ist das Ziel der Therapie immer, die normalen Funktionen des Beckenbodens weitestgehend wiederherzustellen und Ihnen Hilfen für die Bewältigung Ihres Alltags zu geben.

 

Unter Berücksichtigung der sehr wichtigen Zusammenhänge zwischen Beckenboden und Blase, Darm, Atmung, Haltung und Stabilität, biete ich Ihnen daher immer ein ganzheitliches therapeutisches Konzept an.

 

Als  Physio Pelvica Physiotherapeuten bin ich auf dem Gebiet der Beckenboden-Therapie speziell ausgebildet. Mein Wissen über Anatomie und Physiologie, spezielle diagnostische Techniken,  Krankheitsbilder im Bereich des Beckens, sowie therapeutische Maßnahmen ermöglichen eine  ganzheitliche Behandlung.